Feuerwehrrad ca. 1905

Solche Räder wurden in Petroleumfabriken in England als Feuerwehrrad eingesetzt. Zur damaligen Zeit gab es nur in Fabriken Anschlüsse für die Feuerwehr.

Feuerwehr-Fahrrad von 1905. Nachbau von Ewald Dubb. Dieses Modell, welches in der Werkstatt der Birmingham Small Armes in Großbritanien hergestellt wurde, war für den Einsatz in petrochemischen Anlagen bestimmt. Das Fahrrad ist mit einem im Inneren des Gestells angewinkelten Schlauch, Beil, einem Strahlrohr und einem Hebeeisen (Nageleisen) ausgestattet.

Die  Feuerwehrglocke ist nur ein Provisorium. Für dieses Feuerwehrrad wird noch  dringend eine mechanische Sirene gesucht!!! Falls Sie in Besitz einer solchen  Sirene sind, und keine Verwendung mehr dafür haben, dann würden wir uns freuen,  wenn sie sich mit uns in Verbindung setzen würden.