09.09.2017 1. German-Masters in Weil im Schönbuch

Moritz Herbst vom RSV Wendlingen startete am vergangenen Samstag in Weil im Schönbuch bei der 1. German Masters im Einerkunstradsport der Männer, einer Serie zur Kaderqualifikation und gleichzeitig für die Qualifikation zur Weltmeisterschaft im November in Dornbirn/Österreich.

Moritz Herbst ging grippegeschwächt an den Start und hat daher die Schwierigkeit seiner Kür etwas verringert. Um so größer einzustufen ist seine Leistung. In der 1. Wertung am Nachmittag musste er in der letzten Minute einmal vom Rad. Dadurch ließ er sich jedoch nicht beeindrucken. Er wiederholte den Übungsteil und bekam die Schlussübung gerade noch ins Zeitlimit. Mit 191,04 Punkten belegte er Platz 2 hinter dem amtierenden Weltmeister Lukas Kohl von der Concordia Kirchehrenbach, der 200,30 Punkte herausfuhr. Marcel Jüngling vom RRV Dornheim kam mit einer sehr gelungenen Kür und 189,28 Punkten auf Rang 3.

In der Abendwertung konnte sich Moritz Herbst nochmals steigern und kam mit neuer persönlicher Bestleitung von 193,78 Punkten erneut auf Platz 2 hinter Lukas Kohl, der sich ebenfalls steigerte und 202,79 Punkte herausfuhr. Marcel Jüngling belegte mit 181,86 Punkten Platz 3.