02.02.2014 Kreismeisterschaft Jun. + Akt. in Harthausen(Ausr.Plattenh.)

Bei der Kreismeisterschaft für die Junioren und Eliteklassen am vergangenen Sonntag in Filderstadt-Harthausen sprangen für den RSV Wendlingen zwei Titel und ein zweiter Platz heraus.

Im Einerkunstfahren der Juniorinnen ging Vanessa Knoll trotz einer starken Erkältung an den Start. Obwohl sie nicht ihre beste Leistung abrufen konnte, wurde sie mit 34,92 Punkten zum zweiten Mal Kreismeisterin. Linda-Maria Cavallo und Lara Aldinger starteten im Zweierkunstfahren der Juniorinnen. Eine Schrecksekunde erlebten sie, als sie bei einer Stand-Drehung mit den Rädern aneinanderstießen und sie kurz vom Rad mussten. Sie ließen sie sich jedoch nicht beirren und fuhren die restliche Kür fehlerfrei zu Ende. Mit 73,02 Punkten belegten sie Platz zwei hinter den amtierenden Europameisterinnen Teresa Fröschle und Nina Stapf vom RKV Denkendorf (115,86). Moritz Herbst zeigte im Einerkunstfahren der Elite eine gelungene Kür und siegte mit 174,40 Punkten. Er erzielte damit die zweithöchste Punktzahl des Tages. Die höchste Punktzahl des Tages erfuhren sich die Frauen des RKV Denkendorf im Vierer-Kunstfahren der Eliteklasse mit 204,37 Punkten.