05.06.2010 European Team Cup in Bregenz

Der RSV Wendlingen hatte sich mit dem RSC Köngen zusammengeschlossen um mit einem gemeinsamen Team am European Team Cup in Bregenz/AUT teilzunehmen. Daniela Müller und Lukas Kayko starteten für den RSV Wendlingen, während der RSC Köngen die Sechser-Einradmannschaft ins Rennen schickte.

Am späten Samstagnachmittag gingen alle Starter des Teams auf die drei nebeneinander liegenden Fahrflächen um gleichzeitig ihre Küren zu zeigen.

Daniela Müller auf Fahrfläche 1 zeigte eine Kür ohne größere Fehler und hatte lediglich Ausführungsabwertungen, so dass ihr 83, 75 Punkte zugesprochen wurden.

Lukas Kayko auf Fahrfläche 2 fuhr sehr konzentriert und fehlerfrei, bis er kurz vor Schluss vom Rad musste. Mit 111,70 Punkten steuerte er die höchste Punktzahl für das Team bei.

Die Sechser-Einrad Junioren Mannschaft des RSC Köngen auf Fläche 3 wollte dem nicht nachstehen und zeigte mit Ina Grosser, Lena Grosser, Samira Rupp, Eva Geiselhart, Lena Russ und Thomas Bauer ebenfalls eine fast fehlerfreie Leistung, die mit 55,15 Punkte belohnt wurde.

Für die Mannschaftswertung wurden den Einzelpunktzahlen noch Multiplikatoren beigefügt, um allen Disziplinen gleiche Chancen einzuräumen.

Das Team Wendlingen/Köngen hatte in der Endabrechnung auf 355,59 Punkte auf dem Konto und belegte damit Platz 9 unter 24 teilnehmenden Vereinsteams aus 4 Nationen.