09.05.2010 Württ. Schülermeisterschaften in Herbrechtingen

Bereits bei ihrer ersten gemeinsamen Teilnahme an der Württ. Schülermeisterschaft gelang dem Wendlinger 2erSchülerinnen Team, bestehend aus Linda-Maria Cavallo und Lara Aldinger, mit einem fehlerfreien Vortrag gleich der Sprung auf das höchste Treppchen. Sie siegten bei den Schülerinnen B mit 43,11 ausgefahrenen Punkten. Platz 2 ging an Alina Richter und Annice Niedermayer vom RKV Denkendorf.

Lukas Kayko startete im 1er Kunstfahren der Schüler A. Wie bereits in den letzten Wettkämpfen wurde ein Kopf-an Kopfrennen von Lukas und Tim Kühnle vom RV Magstadt erwartet. Lukas Kayko zeigte als erstes seine Kür. Er begann souverän, bei einem Übergang hatte er aber nicht genügend Körperspannung und stand kurz auf dem Boden. Dadurch ließ er sich aber nicht beirren und fuhr seine restlichen Übungen fehlerfrei. Er erreichte 111,65 Punkte und war damit deutlich vor dem drittplatzierten Julius Bitter vom RV Lorch (87,36). Tim Kühnle, als letzter Starter der Disziplin, blieb fehlerfrei und konnte dadurch mit 116,62 Punkten den Titel erringen. Gleichzeitig übernahm er dadurch auch das Ascentcup-Leader T-shirt von Lukas. Lukas war zwar traurig, dass er seinen Titel vom Vorjahr nicht verteidigen konnte, aber auch glücklich über die Qualifikation zur Deutschen Schülermeisterschaft am 29./30.5.2010 in Nufringen.