13.03.2016 2. BW-Cup in Laudenbach/Hemsbach

Malina Patzelt und Raphael Heinz erstmals beim BW-Cup

Am vergangenen Sonntag wurde in Laudenbach/Bergstr. der 2. BW-Cup 2016, eine Wettkampfserie im Einer- und Zweierkunstradfahren, ausgetragen. An diesen für Schüler und Junioren ausgeschriebenen Veranstaltungen sind nur die besten Kunstradsportler aus Baden-Württemberg startberechtigt. Zum 1. Mal konnten Malina Patzelt und Raphael Heinz vom RSV Wendlingen jetzt hier teilnehmen. Im Übrigen waren neben diesen Beiden aus unserem Sportkreis lediglich noch Sportler vom RKV Denkendorf und RV Bonlanden am Start.

Malina, die normalerweise noch im Einerkunstfahren der Schülerinnen U11 fährt, musste bei diesem Wettkampf in der Altersklasse U13 starten. Mit einer sehr gelungenen Kür, die mit 55,41 Punkten belohnt wurde, erreichte sie einen guten 9. Platz, knapp hinter Nelia Hägele aus Denkendorf (55,83). Siegerin in dieser Disziplin wurde mit deutlichem Vorsprung Ceyda Altug aus Friedrichshafen mit 92,85 Punkten vor Hannah Reichle vom RV Mochenwangen (68,45) und Sandra Öhler vom RV Herrenzimmern (66,05).

Raphael Heinz fuhr bei den Schülern U13 ebenfalls fehlerfrei und errang mit 49,19 Punkten Rang 4. Simeon Hufen vom RSV Öschelbronn siegte mit 73,15 Punkten vor Marc Stähle vom RV Magstadt (63,05) und Simon Riedinger vom RKV Ilsfeld (53,22). Ruben Geyer vom RKV Denkendorf startete in der Altersklasse U15 und belegte dort ebenfalls den 4. Platz mit 73,30 Zählern. Es siegte hier Emilio Arellano vom RV Oberjesingen mit 98,43 Punkten.