14.03.2010 2. Ascent-Cup in Pattonville

In Pattonville bei Kornwestheim wurde für die Junioren der 3. Lauf und für die Schüler der 1. Lauf des Ascentcups durchgeführt.

Moritz Herbst sprang bei seiner Flugübung ein wenig zu weit. Er berührte zwar den Lenker mit den Füßen bekam aber danach Übergewicht und musste vom Rad. Danach fuhr er eine gute Kür mit nur wenigen Ausführungsabwertungen. Mit 158,35 Punkten blieb er deutlich vor dem drittplatzierten Jorit Mohr aus Nufringen (148,90), musste sich aber wiederum Philipp Kränzle vom RSV Erlenbach (168,26) geschlagen geben. Auch in der Gesamtwertung sind diese drei Starter vor der Finalwertung am 25.4.10 in derselben Reihenfolge an der Spitze.

Für Lukas Kayko war es der erste Start in diesem Jahr auf Baden-Württ. Ebene. Er zeigte eine konzentriert vorgetragene Kür und hatte lediglich bei der vorletzten Übung eine kurze Bodenberührung. Mit 108,04 ausgefahrenen Punkten unterstrich er seinen Anspruch auch in diesem Jahr wieder ganz vorn mitzumischen. Da sein Hauptkonkurrent Tim Kühnle nach mehreren Fehlern  nur auf 103,83 Punkte kam übernahm Lukas die Spitze und bekam bei der Siegerehrung nicht nur das Tages- sondern auch das
Leader-Tshirt überreicht.

Am kommenden Samstag geht es für Moritz bei der 2. Juniormasters in Schwanewede bei Bremen um EM-Punkte. Die Schüler tragen am Sonntag ihre Kreismeisterschaften in Altbach aus.