22.03.2009 Ascent-Cup in Nebringen

In Gäuelden-Nebringen wurde am vergangenen Sonntag ein Lauf des Ascent-Cup ausgetragen. Während es für die Junioren bereits der 3. Lauf war, starteten die Schüler mit dieser Veranstaltung in die aus 4 Veranstaltungen bestehende Serie.

 

Carla und Henriette Hochdorfer siegten im 2er Kunstfahren der Juniorinnen mit neuer persönlicher Bestleistung von 132,45 Punkten. Moritz Herbst startete im 1er-Kunstfahren der Junioren. Nach einigen Fehlern blieb ihm mit 148,45 Punkten Platz 3. Lukas Kayko hat dieses Jahr zu den Schülern A gewechselt. Mit einer fehlerfreien Kür belegte er Platz 2 hinter Sebastian Zähringer aus Unteribental. Bei den Schülerinnen A vertrat Rebecca Bender den RSV Wendlingen. Bis kurz vor Ende ihres 5-Minuten-Vortrags blieb sie fehlerfrei, dann musste sie einen Übergang wiederholen und verlor Zeit, dadurch reichte es für die letzten beiden Übungen nicht mehr. Mit 74,40 Punkten kam sie dennoch auf Platz 8. Im Zweierkunstfahren der Schülerinnen gibt es bei dieser Wettkampfserie keine Altersunterteilung. Trotzdem konnten Linda-Maria Cavallo und Vivien Schnepp mit einer fehlerfreien Leistung Platz 5 erringen, obwohl ihre Konkurrentinnen bis zu 3 Jahre älter waren.

Am übernächsten Sonntag findet in Neuhausen die Schüler-Kreismeisterschaft statt.