22.04.2012 Bezirksmeisterschaft Schüler in Erlenbach

Bei der Schüler-Bezirksmeisterschaft im Kunstradfahren, die am vergangenen Sonntag in Erlenbach bei Heilbronn ausgetragen wurde, konnte das Wendlinger Zweierteam zum 2. Mal nach 2010 den Bezirksmeistertitel erringen.

Für ihren fehlerfreien Vortrag bekamen Linda-Maria Cavallo und Lara Aldinger 65,20 Punkte zugesprochen und siegten im Zweierkunstfahren der Schülerinnen A deutlich. Das Paar Lumpp/Rogalski aus Öhringen auf Platz 2 erreichte nur 34,16 Punkte. Durch ihre Leistung qualifizierten sie sich für die Württ. Schülermeisterschaft, die am 22.5.12 in Nufringen ausgetragen wird.

Vanessa Knoll hatte sich im Einer der Schülerinnen A für diesen Wettkampf qualifiziert. Sie war zwar mit der errungenen Punktzahl von 36,22 Punkten nicht ganz zufrieden, belegte aber trotzdem Platz 7. Linnea Härtel fuhr bei den Schülerinnen B. Nach zwei Drittel ihrer Kür hatten die Kampfrichter noch fast nichts abgezogen, dann kam sie bei einer Stützübung zu weit nach hinten und musste vom Rad. Dadurch verunsichert kam es noch zu einem Folgefehler, sodass sie ihre Hoffnung, sich für die „Württembergische„ zu qualifizieren, begraben musste. Am Ende belegte sie Platz 11. Die Jüngsten im Wendlinger Team, die Schülerinnen C, zeigten sehr gute Leistungen und steigerten jeweils ihre persönliche Bestpunktzahl. Johanna Koch belegte mit 40,33 Punkten Platz 6 und qualifizierte sich erstmals für die Württ. Schülermeisterschaft. Mona Häusel kam mit 32,01 Punkten bei ihrer ersten Bezirksmeisterschaft auf einen guten 11. Platz. Auch bei den Schülern C hatte der RSV Wendlingen 2 Starter dabei. Beide nahmen erstmals an der Bezirksmeisterschaft teil und waren sehr erfolgreich. Alexander Weber belegte mit 27,64 Punkten Platz 3 und Lucas Stock kam mit 23,86 Punkten auf Platz 5.

Kommendes Wochenende nehmen Linda-Maria Cavallo und Lara Aldinger zusammen mit Lukas Kayko am 3. BW-Cup in Filderstadt-Bernhausen teil.