25.07.2010 Bad.-Württ. Meisterschaften Akt. in Unterweissach

Bei der Baden-Württ. Meisterschaft der Elite im Kunstradfahren war Daniela Müller der einzige Vertreter des RSV Wendlingen. Unter den 19 gemeldeten Frauen waren auch Weltmeister und Vizeweltmeister. Daher hatte sich Daniela nicht einen Platz unter den ersten 10 sondern die Qualifikation für den Deutschland-Cup zum Ziel gesetzt. Leider musste sie gleich in der ersten Minute vom Rad und verlor viel Zeit bis sie mit der nächsten Übung weitermachen konnte. Nachdem sie danach zwei Übungen wegließ bekam sie den Rest ihrer Kür noch in das 5-Minuten-Zeitlimit. Durch die fehlenden Übungen und die Punktabzüge reichte es jedoch nur zu 80,65 Punkten. Mit Platz 12 hat sie nicht nur die Qualifikation zum Deutschlandcup verpasst, sondern auch die Saison 2010 beendet.

Für Carla und Henriette Hochdorfer, die bei der Württ. verhindert waren, geht die Saison mit der German-Masters-Serie am 11.9.2010 weiter.