26.09.2009 Deutschland-Cup 1er+2er u. DM-Halbf. in Schwanewede

Der Deutschlandcup im Kunstradfahren wurde dieses Jahr in Schwanewede bei Bremen ausgetragen. Dieser Wettkampf für die Elite im Kunstradfahren ist das Halbfinale für die Deutsche Meisterschaft. Vom RSV Wendlingen hatte sich Daniela Müller dafür qualifiziert. Sie musste bereits am frühen Samstag morgen starten. Sie zeigte eine Kür ohne Bodenberührung, aber leider nicht komplett im 5-Minuten-Zeitlimit. Durch die daraus resultierenden Abzüge kam sie mit 78,24 Punkten auf Platz 26 unter über 30 Teilnehmerinnen in der Frauenklasse.

Mit diesem Wettkampf endete die Wettkampfsaison der Wendlinger Kunstradfahrer. Jetzt heißt es neue Übungsteile zu trainieren, um im Januar in die neue Saison gut zu starten.